DATENSCHUTZ- UND COOKIES-RICHTLINIE

Version: 2.2
Datum: 25/05/2018

1. Einführung

Der Datenverantwortliche für diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) ist Mangas Gaming Malta Limited, eine in Malta registrierte Gesellschaft mit der Handelsregisternummer C 46185 und eingetragenem Sitz in Level 3, Tagliaferro Business Centre, High Street c/w Gaiety Lane, Sliema, SLM1551, Malta.

Datenschutzbeauftragter: Haben Sie irgendwelche Fragen an unseren Datenschutzbeauftragen oder wollen Sie ihn direkt kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an: Privacy.team@betclicgroup.com

Monte-Carlo® Casino („wir“, „uns“, „Monte-Carlo® Casino“, „unser“) ist ein Handelsname der Betclic Everest Group of Companies (der „Konzern“). Mangas Gaming Malta Ltd betreibt die Website www.montecarlocasino.com und alle Varianten davon (die „Website“ oder „Websites“) sowie die mobile Anwendung m.montecarlocasino.com und alle Varianten davon (das „mobile Angebot“). Die lizenzierten Unternehmen, zu denen der Handelsname von Monte-Carlo® Casino gehört, umfassen alle Holding- und Tochtergesellschaften sowie alle Firmen, die mit dem Konzern verbunden oder Teil von ihm sind.

Wir haben strenge Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und verpflichten uns, die Persönlichkeitsrechte unserer Besucher und Kunden („Sie“, „Ihr“, „Ihre“) zu respektieren.

Alle Bezugnahmen in dieser Datenschutzrichtlinie auf „personenbezogene Daten“ beziehen sich auf persönliche Daten über eine natürliche Person, die es ermöglichen, diese Person direkt oder indirekt durch Bezugnahme auf die bereitgestellten Daten zu identifizieren. Folgende Informationen werden von uns bereitgestellt, um dafür zu sorgen, dass unsere Online-Besucher vollständig darüber informiert sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern, nutzen und schützen und um Ihnen Ihre Rechte im Bezug auf diese Informationen zu erklären. Diese Datenschutzrichtlinie gilt, wenn Sie die Monte-Carlo® Casino-Websites besuchen, unser mobiles Angebot nutzen oder sich durch die Eröffnung eines Spielkontos („Konto“) für die Nutzung unserer Dienstleistungen („Dienstleistungen“) registrieren und wenn Sie uns kontaktieren.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind für uns streng persönlich, und sie werden nur von uns, unseren Konzernmitgliedern oder von ausgewählten und den Datenschutzvorschriften entsprechenden Dritten verwendet, was zur Verwaltung des Kontos, das Sie bei uns eröffnen, zur Kundenprofilerstellung, zur Gewährleistung der Website-Sicherheit, zu Marketingkommunikationszwecken und zur Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erfolgt.

Monte-Carlo® Casino verpflichtet sich zur Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679 (die „DSGVO“) sowie aller sonstigen nationalen Vorschriften und Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten und elektronischer Kommunikationen, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gelten und bereits in Kraft sind oder für die Laufzeit dieser Datenschutzrichtlinie in Kraft treten werden (gemeinschaftlich das „Datenschutzgesetz“).

Bitte beachten Sie, dass Sie entscheiden können, ob Sie uns, einem Konzernmitglied oder einem unserer Partner erlauben wollen, Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu verwenden, und eine Nichterteilung dieser Erlaubnis berührt nicht die von uns an Sie bereitgestellten Dienstleistungen.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie sorgfältig. Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Sie Fragen zu Datenschutz- oder Vertraulichkeitsthemen, kontaktieren Sie bitte unsere Datenschutzabteilung.

↑ZURÜCK NACH OBEN

2. Welche personenbezogenen Daten erhoben werden und zu welchem Zweck

Mit den von uns erhobenen Informationen können wir sichere und benutzerfreundliche Browsing-Bedingungen für unsere Kunden sicherstellen. Wir wollen bestmögliche Dienstleistungen anbieten und gleichzeitig sicherstellen, dass die Wett- und Spielaktivitäten auf unserer Website weiterhin Spaß machen! Sollte es zu wesentlichen Änderungen bei den von uns erhobenen personenbezogenen Daten oder unserer Verwendung Ihrer Daten kommen, werden wir Sie benachrichtigen und möglicherweise auch diese Datenschutzrichtlinie ändern.

Verarbeitung personenbezogener Daten zur Bereitstellung von Dienstleistungen

Wir erheben folgende Informationen, wenn Sie unsere Website besuchen, unser mobiles Angebot nutzen, sich über die Eröffnung eines Kontos für die Nutzung unserer Dienstleistungen registrieren oder uns kontaktieren:

  • • Registrierungsdaten. Das sind Informationen, die Sie uns zur Eröffnung eines Kontos bei uns bereitstellen. Wir erheben insbesondere folgende Daten: Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sprache, Währung, Reisepass- oder Personalausweisnummer, Staatszugehörigkeit und Geburtsort. Sie müssen auch die von Ihnen gewünschten Anmeldedaten auswählen, wie z. B. einen Benutzernamen, ein Passwort und eine Antwort auf eine geheime Frage, die bei uns aufbewahrt werden. Bei einer Anmeldung vor einer Registrierung und bevor Sie sich vollständig als Kunde registrieren, benötigen wir von Ihnen außerdem folgende Daten: Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, und E-Mail-Adresse. Diese Daten speichern wir, um Ihnen ein vorausgefülltes Registrierungsformular bereitzustellen, falls Sie sich vollständig bei uns registrieren wollen.
  •  • Finanzielle und personenbezogene Daten Um Einzahlungen auf Ihr Konto vornehmen zu können, benötigen wir von Ihnen auch eine Zahlungsart und Zahlungsangaben (wie z. B. Banküberweisung, Kreditkarte oder andere zulässige Zahlungsmittel). Vor der ersten Auszahlung aus Ihrem Konto müssen Sie uns eine Kopie eines offiziellen Ausweisdokuments übersenden (z. B. Reisepass, Führerschein oder andere zulässige Ausweisdokumente), damit wir die von Ihnen bereitgestellten Daten prüfen können. Wir können weitere Informationen bzw. Dokumente von Ihnen anfordern, wie z. B. Einkommens- oder Geldquellen, falls wir dies zur Einhaltung unserer Pflichten zur Geldwäschebekämpfung (AML) für erforderlich erachten. Wir können die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verwenden, um angemessene Kontrollen zur Betrugsbekämpfung durchzuführen und unseren gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten nachzukommen. Personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen, können an Kredit- oder Betrugsbekämpfungsagenturen weitergegeben werden, die diese Daten aufzeichnen können. Dies erfolgt nur zur Feststellung Ihrer Identität. Es wird keine Bonitätsprüfung vorgenommen, und Ihre Bonität wird dadurch nicht beeinflusst. Wird der Kundendienst kontaktiert, können die Anrufe aufgezeichnet und zu Schulungszwecken verwendet werden. Die Inhalte können auf Anweisung einer zuständigen Behörde bzw. gemäß einer rechtlichen Bestimmung des anwendbaren Rechts offengelegt werden.
  • • Technische Daten. Wenn Sie das mobile Angebot nutzen, erheben wir folgende Informationen: IP-Adresse, Zugangsanbieter und Art/Version des verwendeten Browsers.

Diese Informationen benötigen wir, um sicherzustellen, dass Sie sich bei der Nutzung der Website identifizieren können, um sicherzustellen, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter zur Nutzung unserer Dienstleistungen haben, um unsere Dienstleistungen für Sie zu verbessern und um Sie ständig über unsere für Sie interessanten Dienstleistungen zu informieren. Wir verwenden auch Geolokalisierungstools, um Ihre IP-Adresse zu erfassen und mit Ihrer Benutzerkennung zu vergleichen, um betrügerische Aktivitäten zu verhindern und einen Audit-Trail zu erstellen. Wie die meisten Standard-Website-Server verwenden wir Log-Dateien. Dies umfasst IP-Adressen, Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis- und Endseiten, Plattformtyp, Datums-/Zeitstempel und Zahl der Klicks, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer insgesamt zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die Gesamtnutzung zu sammeln.
Neben den vorstehenden Zwecken erheben und verarbeiten wir Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • • zur Übersendung schriftlicher Mitteilungen über etwaige Änderungen der Dienstleistungen, technische Aktualisierungen, Wartungsarbeiten, die zur temporären Einstellung von einer oder mehreren Dienstleistung(en) führen, und Änderungen an den für die Dienstleistungen maßgeblichen Vorschriften bzw. Geschäftsbedingungen;
  • • zu Kundendienstzwecken, wenn Sie uns kontaktieren;
  • • zur Erstellung von Spielerprofilen und zur Gewährleistung des Zugangs zu den Website-Dienstleistungen und der Verwaltung der Spielkontos;
  • • zur Verhinderung betrügerischer und illegaler Aktivitäten, einschließlich derer, die die Integrität der Sportart beeinträchtigen;
  • • zur Überwachung von Beschwerden und Streitfällen;
  • • zur Vornahme von Anträgen, die infolge von Sofortmaßnahmen im Namen institutioneller Stellen erfolgen.

Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken

Falls Sie bei der Aktivierung angeforderter Dienstleistungen oder nach der Aktivierung des Spielerkontos Ihre ausdrückliche und spezifische Zustimmung erteilt haben, können einige Ihrer personenbezogenen Daten von Monte-Carlo® Casino für die Bereitstellung/Übersendung von Werbung, Informationen und Geschäftsinformationen von Monte-Carlo® Casino oder Dritten verarbeitet werden.

Insbesondere verwenden wir die E-Mail-Adresse, die Sie uns bereitgestellt haben, um Sie bei Monte-Carlo® Casino per E-Mail zu begrüßen. Stimmen Sie dem zu, können wir Ihnen jeweils E-Mails, Schreiben und SMS-Nachrichten schicken, die Informationen enthalten, die von speziellen Werbeaktionen bis hin zu technischen und anderen Informationen über unsere Dienstleistungen und die unserer Konzerngesellschaften reichen. Möchten Sie sich von unserer Mailingliste abmelden, können Sie dies ganz einfach tun, indem Sie entweder Ihre Kontoeinstellungen ändern oder am Ende der E-Mail auf „Abmelden“ klicken. Haben Sie sich auf der Vorregistrierungsseite damit einverstanden erklärt, Angebote von Monte-Carlo® Casino bzw. Partnern zu erhalten, und wollen Sie sich später abmelden, klicken Sie einfach auf den „Abmeldelink“ in der E-Mail. Möchten Sie den SMS-Nachrichtendienst abmelden, können Sie dies ganz einfach tun, indem Sie die Anweisungen zum Abmelden in der an Sie übersandten SMS-Nachricht befolgen. Haben Sie sich damit einverstanden erklärt, kommerzielle Angebote unserer ausgewählten Partner zu erhalten, können Sie sich von dieser Mailingliste abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen unter „Mein Konto“ und „Newsletter“ ändern.
Neben den vorstehenden Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • • zur Bereitstellung oder Übersendung von Werbung sowie informativen und kommerziellen Angeboten, die für Sie interessant sein könnten;
  • • zur Vornahme direkter und indirekter Vertriebsaktivitäten;
  • • zur Durchführung von Marktumfragen und Umfragen zur Kundenzufriedenheit über die Qualität der erbrachten Dienstleistungen und der Website/des mobilen Angebots.

Verarbeitung personenbezogener Daten zu legitimen Zwecken

Gemäß Artikel 6 (f) der DSGVO können wir Daten (auch auf automatische Weise) verarbeiten, die unter A aufgeführt werden, um Ihre Verwendung unserer Dienstleistungen einschließlich der Log-Dateien zu überwachen. Dies umfasst IP-Adressen, Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis- und Endseiten, Plattformtyp, Datums-/Zeitstempel und Zahl der Klicks, um die Bewegungen der Benutzer insgesamt zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die Gesamtnutzung zu sammeln.
Wir verarbeiten diese Daten zu folgenden Zwecken:

  • • zur Analyse von Trends und zur Verwaltung der Website, um die an Sie bereitgestellten Dienstleistungen zu verbessern;
  • • zur Bereitstellung von Informationen an Sie über unsere für Sie möglicherweise interessanten Dienstleistungen;
  • • zur Verbesserung der Effizienz und Sicherheit der Website;
  • • zum Abschluss von potenziellen Fusionen, Vermögensveräußerungen oder Übertragungen des gesamten oder eines wesentlichen Teils des Geschäfts von Monte-Carlo® Casino, indem Ihre personenbezogenen Daten an die an der Transaktion beteiligten Dritten im Zuge der Transaktion offengelegt und übertragen werden. Ein Unternehmen, das uns oder einen Teil unseres Geschäfts erwirbt, ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu nutzen, jedoch nur gemäß dieser Datenschutzrichtlinie, sofern Sie nicht anderweitig benachrichtigt werden.

 

↑ZURÜCK NACH OBEN

3. Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nehmen unsere Pflichten gemäß dem Datenschutzgesetz sehr ernst und stellen sicher, nur die personenbezogenen Daten von Ihnen zu erheben und zu verarbeiten, für die wir eine gesetzliche Grundlage haben.

Sobald Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, werden diese geschützt, sicher in unserer Datenbank aufbewahrt und nur für die Zwecke verwendet, zu denen sie erhoben wurden.

Die durch uns erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den unter Ziffer 1, A aufgeführten Zwecken ist vor allem erforderlich, um Ihnen die Dienstleistungen bereitstellen können, d. h. für die Durchführung eines Vertrages, oder um unseren rechtlichen bzw. aufsichtsrechtlichen Pflichten gemäß den AML-Vorschriften und den jeweiligen Online-Glücksspiel- und Wettgesetzen und -vorschriften nachkommen zu können. Erfolgt die Bereitstellung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken nicht, teilweise oder auf inkorrekte Weise, hat dies leider zur Folge, dass wir Ihnen nicht unsere Dienstleistungen erbringen können, da wir gegen unsere gesetzlichen Pflichten verstoßen würden, wenn wir Ihnen die Nutzung unserer Dienstleistungen gestatteten.

Die durch uns erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den unter Ziffer 1, B genannten Zwecken beruht auf Ihrem vorherigen Einverständnis. Die Bereitstellung von Daten für solche Verarbeitungszwecke ist optional, und eine Nichterteilung hat keine Folgen für den mit uns geschlossenen Vertrag. Wir erinnern Sie daran, dass das, was aufgelistet ist, zur Verbesserung der angebotenen Dienstleistungen und Angebote beitragen kann, die Sie interessieren könnten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ein zu diesen Zwecken erteiltes Einverständnis zu überprüfen und zurückzunehmen (indem Sie unter der Seite „Mein Konto“ auf die Option „Newsletter“ zugreifen).

Im Anschluss an eine Nichterteilung oder einen Widerruf werden Ihre Daten nur zu den unter Ziffer 1, A und C genannten Zwecken verarbeitet.

Die durch uns erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den unter Ziffer 1, C genannten Zwecken beruht auf dem legitimen Interesse von Monte-Carlo® Casino zur Durchführung der hierin genannten Geschäftsaktivitäten, das auf angemessene Weise mit Ihrem Interesse abgestimmt ist, da die Verarbeitung innerhalb der für ihre Durchführung unbedingt erforderlichen Grenzen erfolgt.

Diese Datenverarbeitung im Hinblick auf die legitimen Interessen ist nicht zwingend erforderlich, und Sie können der Datenverarbeitung jederzeit auf der in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Weise widersprechen.

↑ZURÜCK NACH OBEN

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie uns jederzeit per E-Mail unter privacy.team@betclicgroup.com kontaktieren, und wir unternehmen alle angemessenen Anstrengungen, um jede von Ihnen erhaltene Anfrage innerhalb eines Monats nach dem Datum der Anfrage zu beantworten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihre Anfrage abwickeln.
Gemäß anwendbarem Recht sind Sie berechtigt:

    • Ihre personenbezogenen Daten, die sich möglicherweise geändert haben oder obsolet geworden sind, zu ändern oder zu korrigieren;
    • Informationen über Ihre Daten zu verlangen, die von uns verarbeitet werden;
    • einen Widerspruch gegen die durch uns erfolgende Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, nachdem Sie sich bei uns registriert haben. Es muss jedoch klargestellt werden, dass wir nach der Abwicklung von Finanztransaktionen auf Ihrem Konto verpflichtet sind, die Remote-Glücksspiel- und AML-Vorschriften einzuhalten.
    • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in Malta (der federführenden Behörde) oder bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat, in dem Sie wohnhaft sind, einzureichen, wenn Sie glauben, dass gegen Ihre Rechte verstoßen wurde.
    • die Löschung Ihrer Daten zu verlangen; jedoch ist Monte-Carlo® Casino gemäß den AML-Vorschriften verpflichtet, alle Daten für fünf Jahre nach der Kontoschließung aufzubewahren. Demzufolge können Ihre Daten erst nach Ablauf einer solchen Frist gelöscht werden. Stellen Sie jedoch einen solchen Antrag, wird Ihr Konto geschlossen und nicht abgewickelt, sofern dies nicht zur Einhaltung der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten des Datenverantwortlichen erfolgt.
    • eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu beantragen, wenn: i) Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten anzweifeln bis Monte-Carlo® Casino hinlängliche Maßnahmen getroffen hat, um ihre Richtigkeit zu korrigieren oder zu prüfen, ii) die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie jedoch nicht wollen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, iii) Monte-Carlo® Casino Ihre personenbezogenen Daten für die Verarbeitungszwecke nicht länger benötigt, aber Sie sie zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen; oder iv) wenn Sie der Verarbeitung aus legitimen Gründen widersprochen haben, bis zur Überprüfung, ob Monte-Carlo® Casino zwingende legitime Gründe für die Fortsetzung der Verarbeitung hat.
    • auf Ihre Daten zuzugreifen und uns um eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu bitten, und Sie sind berechtigt, diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Vertrauen auf Ihre Zustimmung oder die Tatsache verarbeiten, dass die Verarbeitung für die Bereitstellung der Dienstleistungen erforderlich ist und die personenbezogenen Daten automatisch verarbeitet werden;

Sie haben auch das Recht, den Erhalt von Marketinginformationen über unsere Dienstleistungen bzw. die unserer Partner abzulehnen.

↑ZURÜCK NACH OBEN

5. Empfänger der Daten

Sollten Sie sich dazu entscheiden, die Option der Freundschaftswerbung zu nutzen, um Freunde über unsere Website zu informieren, bitten wir Sie um die E-Mail-Adresse Ihrer Freunde, um ihnen automatisch eine einmalige E-Mail zu übersenden, in der wir sie einladen, unsere Website zu besuchen und sich bei uns zu registrieren. Wir informieren Ihre Freunde, dass Sie der „Vermittler“ sind. Registrieren sich Ihre Freunde nicht bei Monte-Carlo® Casino, speichern wir die E-Mail-Adressen Ihrer Freunde in keiner Datenbank und kontaktieren sie nach dem Übersenden dieser E-Mail nicht, sofern der gleiche oder ein anderer Kunde die Freunde nicht erneut über die Option der Freundschaftswerbung an Monte-Carlo® Casino vermittelt. Die Option der Freundschaftswerbung ist möglicherweise nicht in allen Ländern oder für alle Kunden verfügbar.

Im Rahmen unserer Partnerschaft mit Geschäftsbanken bzw. den mit der Überprüfung der Echtheit von Kreditkarten- oder elektronischen Zahlungsdaten beauftragten Firmen stehen Ihre personenbezogenen Daten diesen Einrichtungen zur Verfügung. Allerdings sind diese Einrichtungen nur berechtigt, diese Informationen für Abwicklungen oder rechtmäßige Untersuchungen zu nutzen (z. B. in mutmaßlichen Geldwäschefällen). Wir können zur Einhaltung der entsprechenden Vorschriften auch Partnerschaften mit Datenverarbeitern und Firmen eingehen, die Sicherheits-, Alters- und Identifikationsüberprüfungsdienste anbieten. Diese Unternehmen können Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, um die erforderlichen Daten verarbeiten und die Sicherheit der Website wahren zu können. Die von uns für diese Funktionen ausgewählten Firmen haben strenge Richtlinien im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten. Wir treffen alle angemessenen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Wir werden nur Ihnen und keinen Personen oder Dritten die Beträge Ihrer Gewinne oder Verluste offenlegen, sofern wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, solche Informationen an die zuständigen Behörden offenzulegen. Es obliegt Ihnen daher, Ihre Gewinne den zuständigen Behörden zu melden, wenn Sie in einem Land wohnen, in dem diese Gewinne steuerpflichtig sind. Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten unserer Kunden an Zahlungsdienstleister und öffentliche, aufsichtsrechtliche oder andere zuständige Behörden weiterzugeben, wenn dies im Rahmen einer rechtmäßigen Untersuchung bzw. in Fällen, in denen wir den begründeten Verdacht haben, dass Betrug oder kriminelles Verhalten vorliegt, notwendig oder erforderlich ist, und um unseren Pflichten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zur Betrugs- und Geldwäschebekämpfung und anderen anwendbaren Rechtsvorschriften nachzukommen.

Im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie bezieht sich „Aufsichtsbehörde“ auf alle Behörden, die einer der Firmen der Betclic Everest Group eine Remote-Glücksspiellizenz erteilt hat. Dies umfasst auch alle Aufsichts- und Sportgremien, die die aufsichtsrechtlichen Richtlinien über die Integrität und Durchsetzung von Regeln im Hinblick auf bestimmte Sport- und Spielaktivitäten überwachen sowie die Ermittlung strafbarer Handlungen. Die Betclic Everest Group bzw. ihre Konzerngesellschaften behalten sich das Recht vor, mit diesen Aufsichtsbehörden Vereinbarungen zu schließen und beliebige Kundendaten zu teilen, sollten sie über einen Verstoß gegen solche Regeln oder Gesetze aufmerksam gemacht werden oder davon Kenntnis erlangen oder sollte die Integrität der jeweiligen Sport- oder Spielaktivitäten anderweitig bedroht sein. Solche Stellen können dann Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um solche Verstöße zu untersuchen und Handlungen gemäß ihren Verfahrensweisen vorzunehmen.

Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten zu den in Ziffer 1 genannten Zwecken mit folgenden Dritten teilen, die folgende Aufgaben für uns übernehmen:

  • Installation/Wartung von IT-/Telematik-Systemen;
  • Unterstützung, Werbung, Verkaufsförderung und kommerzielle Kommunikation für unsere Kunden (z.°B. über Callcenter);
  • Drucken und Versenden von Dokumentationen an unsere Kunden.

 Eine vollständige Liste der Datenverarbeiter kann per E-Mail unter privacy.team@betclicgroup.com angefordert werden.

Die von unseren Kunden übermittelten personenbezogenen Daten können in Ländern gespeichert bzw. verarbeitet werden, in denen unsere verbundenen Unternehmen, Lieferanten, Tochtergesellschaften oder Vertreter Niederlassungen haben, einschließlich Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Für Übertragungen aus der EU an Länder, die die Europäische Kommission nicht als angemessen erachtet, haben wir angemessene und geeignete Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen. Dementsprechend werden Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Anforderungen und Pflichten der anwendbaren Datenschutzgesetze übertragen. Monte-Carlo® Casino verpflichtet sich dazu, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass jedes Mal, wenn personenbezogene Daten übertragen werden, eine solche Übertragung nur innerhalb des Konzerns und mit ausgewählten Partnern des Konzerns stattfindet, bei denen die Datenschutz- und Vertraulichkeitsstandards unabhängig vom Standort ein akzeptables Niveau haben.

Monte-Carlo® Casino kann Ihre personenbezogenen Daten auch an Länder außerhalb der EU übertragen, wenn die Europäische Kommission beschlossen hat, dass dieses Land, ein Territorium oder ein oder mehrere spezifische(r) Sektor(en) innerhalb dieses Landes einen angemessenen Schutz gewährleisten.

                                                                                              

Bei Übertragungen in die USA ist das EU-US-Datenschutzschild maßgeblich.

Monte-Carlo® Casino ist nur für die eigene Datenschutz- und Cookies-Richtlinie verantwortlich und garantiert nicht die Datenschutzrichtlinien Dritter, die möglicherweise Links auf unseren Websites platziert haben. Besuchen Sie über einen auf unseren Websites stehenden Link eine neue externe Website, empfehlen wir Ihnen sehr, sich die Datenschutzrichtlinie der neuen Website sorgfältig durchzulesen. Wir können nicht für Ihre Daten haftbar gemacht werden, die Sie über Websites von Dritten bereitstellen, über die wir keine Kontrolle haben.

↑ ZURÜCK NACH OBEN

6. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum gespeichert, der zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, zu denen die Daten erhoben wurden, so wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargestellt.

Da Sie unser Kunde sind, können Sie und wir Ihr Konto jederzeit schließen. Nach der Schließung Ihres Kontos bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten, die zu den in Ziffer 1, A und C genannten Zwecken erhoben wurden, für mindestens fünf Jahre auf, sofern die Speicherung der Daten nicht erforderlich ist, um auf Anfrage der zuständigen Behörden oder unter Einhaltung der anwendbaren AML-, Steuer- und Umsatzsteuergesetze und -vorschriften eine Klage einzureichen oder zu beantworten, so wie in den AML-Vorschriften vorgesehen. Aufzeichnungen über Finanztransaktionen werden für weitere fünf Jahre aufbewahrt, um den Steuer- und Umsatzsteuergesetzen und -vorschriften zu entsprechen. Wir verwenden Ihre Daten nur, wenn dies von den zuständigen Behörden im Zusammenhang mit Betrugsfällen oder Untersuchungen sonstiger illegaler Aktivitäten angefordert wird. Dies ist der einzige Fall, in dem Ihre personenbezogenen Daten bis zur vollständigen Löschung aus unseren Aufzeichnungen genutzt werden.

Personal data collected for the purposes listed under point B of section 1 above relating for example to the delivery of marketing communications and running of surveys are retained for the duration of the contract with Monte-Carlo® Casino and a subsequent period of 24 months.Personenbezogene Daten, die zu den unter Ziffer 1, B genannten Zwecken erhoben wurden und z. B. mit Marketingkommunikationen und Umfragen zusammenhängen, werden für die Dauer des Vertrages mit Monte-Carlo® Casino und für 24 Monate danach aufbewahrt.

↑ ZURÜCK NACH OBEN

7.Automatische Verarbeitung

Um Sie zu schützen, um unser legitimes Interesse zu wahren, Betrugsfällen vorzubeugen und unseren Ruf zu schützen, sowie um unseren gesetzlichen Pflichten gemäß den Remote-Glücksspiel- und AML-Vorschriften nachzukommen, nutzen wir automatische Systeme zur Überwachung und Überprüfung unserer Kunden. Mit diesen Systemen identifizieren wir Kunden, die eine besondere Aufmerksamkeit erfordern. Alle finalen Entscheidungen über Maßnahmen erfolgen über menschliche Eingriffe und Entscheidungsfindungsprozesse.

↑ZURÜCK NACH OBEN

8. Schutz von Minderjährigen

Unser Online-Wett- und Spielangebot ist für Personen unter 18 Jahren oder unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Alter zur Nutzung von Online-Wett- und Spielangeboten nach den Gesetzen des Landes, in dem die Person ansässig ist, strengstens verboten. Daher dürfen Minderjährige sich nicht auf unserer Website oder für das mobile Angebot registrieren und sollten uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen. Im Rahmen der Altersüberprüfung verlangen wir von unseren Kunden einen Identitätsnachweis.

Allen identifizierten Minderjährigen, die Glücksspiele über Monte-Carlo® Casino vornehmen, werden die Gewinne konfisziert und die Konten gesperrt. Monte-Carlo® Casino behält sich das Recht vor, eine Sicherheitsüberprüfung durchzuführen, um Ihre Identität und Ihr Alter festzustellen. Nehmen Sie unsere Datenschutz- und Cookies-Richtlinie an, sind wir befugt, solche Sicherheitsüberprüfungen durchzuführen, die die Anforderung von Kreditauskünften oder den Abgleich der von Ihnen bereitgestellten Daten mit Datenbanken von Dritten umfassen können.

↑ZURÜCK NACH OBEN

9. Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Website über Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät registriert werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies dann bei jedem späteren Besuch zurück zur ursprünglichen Website oder an andere Websites, die diese Cookies erkennen. Wir verwenden Cookies zur besseren Navigation auf unserer Website und zur Optimierung und Personalisierung unserer Dienstleistungen, um Seiten zu ermöglichen, schneller zu laden, da bestimmte Inhalte in Ihrem Browser gespeichert sind, oder um uns dabei zu helfen, Sie zu authentifizieren, um Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Sie können mehr über Cookies und deren Verwaltung erfahren, indem Sie z. B. folgende Website besuchen: www.allaboutcookies.org.

Auf unserer Website werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, und jedes hat einen bestimmten Zweck.

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies ermöglichen Ihnen, die wichtigsten Funktionen unserer Website zu nutzen und auf den gesicherten Bereich der Website zuzugreifen (Beispiel: Zugriff auf Ihr Konto). Ohne diese Cookies funktioniert unsere Website nicht wie gewohnt. Diese Cookies gewährleisten auch, dass die Website für Monte-Carlo® Casino und seine Benutzer sicher ist. Wir nutzen beispielsweise Sitzungsidentifizierungs-Cookies, um Ihre Verbindungszeiten zu überwachen. Aus diesem Grund werden Sie nach einer bestimmten Zeit gebeten, sich erneut zu verbinden. Wir nutzen auch ein permanentes Identifizierungs-Cookie, das Ihren Benutzernamen speichert (aber nicht Ihr Passwort), um Ihre nächsten Besuche durch die Vorausfüllung des Feldes „Benutzername“ zu vereinfachen.

Analyse-Cookies

Mit diesen Cookies können wir den Website-Verkehr messen, um zu bestimmen, wie sie genutzt wird und wie Benutzer auf vorgeschlagene Produkte reagieren. Daher sind wir anhand der erhobenen Daten in der Lage, unsere Website und Ihr Navigationserlebnis zu verbessern. Die erhobenen Daten bleiben streng anonym und werden nur für rein statistische Zwecke verwendet. Dafür verwenden wir die Dienste eines Drittanbieters: Google Analytics. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Analytics Ihre Daten erhebt oder nutzt, können Sie sich direkt über Ihren Browser auf der folgenden Google-Seite abmelden: (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout).

Funktionale Cookies

Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, Ihr Weberlebnis auf unserer Website zu personalisieren (um Sie z. B. daran zu erinnern, eine Ersteinzahlung vorzunehmen, oder Sie zu Ihrem Lieblingsuniversum weiterzuleiten). Dank solcher Cookies können Sie je nach Ort Ihres Zugriffs auch über spezifische Werbeangebote informiert werden. Sie können Sie auch mit Funktionen versorgen, die Sie persönlich angefordert haben. Wir können auch Cookies verwenden, um den Verkehr zwischen den Servern zu steuern und so die Ladezeiten zu messen. Manchmal speichern wir auch Daten auf Ihrem Browser oder Ihrem Gerät, sodass Funktionen, die Sie normalerweise nutzen, automatisch hochgeladen werden und somit schneller reagieren.

Werbe-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um während der Navigation im Internet Werbung in Bezug auf Ihre Interessenschwerpunkte anzuzeigen. Sie werden auch genutzt, um die Anzahl der Male zu begrenzen, die eine einzelne Anzeige angezeigt wird, und um deren Effizienz zu messen. Wir arbeiten mit Webeditoren, Werbetreibenden und Dienstleistern zusammen, um Monte-Carlo® Casino auf anderen Websites zu bewerben. Monte-Carlo® Casino kann dann Ihre Navigationsdaten über von einem Partner verwaltete Cookies verwenden. Die erhobenen Daten bleiben streng anonym und werden nur für rein statistische Zwecke verwendet. Die angezeigten Banner sind daher personalisiert.

Cookies und Gerätekennungen zur Transaktionssicherheit

Wir informieren Sie, dass, wenn Sie Einzahlungen über die Website vornehmen, Monte-Carlo® Casino oder Dienstleister die in deren Namen handeln, Cookies verwenden oder Daten über Ihr Gerät erheben können, die vor allem erforderlich sind, um das verwendete Gerät zu erkennen (technische Merkmale des Computers, Pads, Smartphones), um darüber erfolgende Transaktionen zu identifizieren und zu sichern (Betrugsprävention). In diesem Zusammenhang werden Cookies oder Gerätekennungen verwendet. Sie werden dann durch ein Banner informiert, wenn Sie auf der Webseite ankommen. Setzen Sie die Navigation auf unserer Website fort, akzeptieren Sie die Datenerhebung und die Erstellung der Kennungen.

Wie Sie Ihre Cookies verwalten

Momentan ist es technisch nicht möglich, Ihre Cookies-Einstellungen auf unseren einzelnen Websites zu ändern, aber Sie können Ihre Cookies über Ihren Browser verwalten. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Cookies nicht zu blockieren oder zu löschen, da dies das Weberlebnis auf einigen der von Ihnen besuchten Websites einschränken kann. Die Cookies können normalerweise unter dem Reiter „Einstellungen“ Ihres Browsers geändert werden. Nachstehend finden Sie weitere Informationen über die beliebtesten Webbrowser: Firefox   Internet Explorer   Chrome   Opera   Safari

↑ZURÜCK NACH OBEN

10. Sicherheit

Monte-Carlo® Casino unternimmt alle Anstrengungen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und den ohne Ihr Einverständnis erfolgenden Zugriff auf solche Informationen durch unbefugte externe oder interne Benutzer zu verhindern. Monte-Carlo® Casino haftet jedoch in keinem Fall für Ereignisse, die nicht von ihm kontrolliert werden können, einschließlich in Fällen höherer Gewalt oder Naturkatastrophen, wozu auch Stromausfälle und Streiks gehören.

Wir gehen davon aus, dass Sie als unser Kunde wissen, welchen Veränderungen unser Geschäft aufgrund der ständigen technologischen Neuerungen ausgesetzt ist. Obwohl wir alles tun, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit sicherzustellen, können wir nicht garantieren, dass die Durchführung unserer Dienstleistungen immer fehlerfrei ist. Sollten solche Fehler sich auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auswirken, sind wir in keiner Weise schadensersatzpflichtig oder haften anderweitig.

Wir können die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten nutzen, um angemessene Betrugsbekämpfungskontrollen durchzuführen. Personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen, können an Kredit- oder Betrugsbekämpfungsagenturen weitergegeben werden, die diese Daten aufzeichnen können. Dies erfolgt nur zur Feststellung Ihrer Identität. Es wird keine Bonitätsprüfung vorgenommen, und Ihre Bonität wird dadurch nicht beeinflusst.

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre personenbezogenen Daten während des Live-Chats nicht an Fremde oder Dritte weiterzugeben. Denken Sie daran, dass Ihre personenbezogenen Daten sensibel sind, und es ist wichtig, dies vor der Weitergabe personenbezogener Daten zu beachten.

↑ZURÜCK NACH OBEN

11. Log-Dateien

Wie die meisten Standard-Website-Server verwenden wir Log-Dateien. Dies umfasst IP-Adressen, Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis- und Endseiten, Plattformtyp, Datums-/Zeitstempel und Zahl der Klicks, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer insgesamt zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die Gesamtnutzung zu sammeln.

↑ ZURÜCK NACH OBEN

12. Datenverschlüsselung

Alle sensible Daten, die von Ihrem Computer an Monte-Carlo® Casino übermittelt werden, werden unter Einsatz zuverlässiger Verschlüsselung sicher über das Internet übertragen. Monte-Carlo® Casino verwendet sichere und getestete Verschlüsselungstechnologien, die von anerkannten Zertifizierungsstellen zertifiziert werden.

↑ ZURÜCK NACH OBEN

13. Sonstige Sicherheitsmaßnahmen

Reichen Benutzer sensible Informationen über die Website ein, sind diese Informationen sowohl online als auch offline geschützt. Geben Benutzer in unserem Registrierungsformular sensible Informationen an (wie z. B. Kreditkartennummern), werden diese verschlüsselt und mithilfe der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) geschützt. Befinden Sie sich auf einer sicheren Seite, wie unserer Einzahlungsseite, wird das Schloss-Symbol unten oder in der URL Ihres Webbrowsers gesperrt. Das Schloss-Symbol ist nicht gesperrt oder offen, wenn die Benutzer einfach nur „surfen“ und keine sensiblen Informationen eingeben. Gemäß den jeweiligen EU-Regeln und -Vorschriften sind alle Zahlungen über unsere Website und unser mobiles Angebot gesichert.

Während wir die SSL-Verschlüsselung zum Online-Schutz sensibler Informationen verwenden, unternehmen wir auch alles in unserer Macht stehende, um die Benutzerdaten offline zu schützen. Nicht nur die sensiblen Informationen, sondern der Zugang zu allen Daten unserer Benutzer ist in unseren Geschäftsräumen beschränkt. Nur befugte Mitarbeiter/Auftragnehmer von Monte-Carlo® Casino haben Zugang zu personenbezogenen Daten. Unsere Mitarbeiter/Auftragnehmer werden regelmäßig über branchenrelevante Sicherheits-Best-Practices informiert, und es erfolgen ständig Sicherheitsüberprüfungen. Die Server, auf denen personenbezogene Daten gespeichert werden, befinden sich in einer sicheren Umgebung.

↑ZURÜCK NACH OBEN

14. Veränderungen in unserem Unternehmen/Geschäft

Sollte sich die Unternehmensstruktur des Konzerns ändern, z. B. durch eine Fusion, Übernahme durch ein anderes Unternehmen oder einen Teilerwerb, ist es sehr wahrscheinlich, dass die personenbezogenen Daten unserer Kunden in den Verkauf oder die Übertragung einbezogen werden. Bevor wir eine solche Übertragung personenbezogener Daten vornehmen, werden wir unsere Kunden darüber per E-Mail informieren.

↑ZURÜCK NACH OBEN

15. Änderungen

Möglicherweise müssen wir zu irgendeiner Zeit unser(e) Dienstleistungen oder mobiles Angebot oder die für unsere Dienstleistungen maßgeblichen Hausregeln, Geschäftsbedingungen oder die Datenschutz- und Cookies-Richtlinie ändern, worüber unsere Benutzer in jedem Fall informiert werden. Der Zweck solcher Änderungen kann darin bestehen, die Benutzerprozesse weiter zu vereinfachen oder die Sicherheitsmaßnahmen weiter zu verstärken, um zukünftige technologische Neuerungen umzusetzen. In solchen Fällen behalten bereits auf unserer Website registrierte Kunden ihren Benutzernamen und ihr Passwort. Sie müssen keine weiteren Änderungen vornehmen. Nutzen die Mitglieder unsere Website, nachdem es zu Änderungen im Hinblick auf die Website, die Hausregeln, die Geschäftsbedingungen oder die Datenschutz- und Cookies-Richtlinie gekommen ist, gilt dies als deren Einverständnis dazu. Jeder Kunde ist dafür verantwortlich, regelmäßig zu prüfen, ob eine Aktualisierung der Hausregeln, Geschäftsbedingungen und Datenschutz- und Cookies-Richtlinie vorliegt.

↑ZURÜCK NACH OBEN